Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Dass das wirklich stimmt, konnten die Schüler der 6b bei einem motivierenden Besuch in der Stadtbücherei herausfinden. In einer Führung wurde erklärt, wie die Ausleihe funktioniert und vor allen Dingen, wie man ein bestimmtes Buch schnell findet. Judith Heugel, die Schulleiterin und Deutschlehrerin der 6b, weiß, wie enorm wichtig Leseförderung ist. Mit dabei war auch Frau Friesinger, die Fotos von begeisterten Lesern machen konnte. Hoffentlich leihen sich viele Schüler aus dem vielfältigen Angebot ein Buch aus. Die Herbstferien waren immer schon Leseferien! Mit einem Antrag für einen Büchereiausweis, mit dem man kostenlos ein Buch ausleihen kann, wurden alle ausgestattet. Jetzt steht dem Lesevergnügen nichts mehr im Weg.