Am Dienstag, den 11.10.2022, fand der alljährliche Verkehrserziehungstag für die fünfte Jahrgangsstufe statt.
Der Fokus an diesem Tag lag besonders auf dem Fortbewegungsmittel der Schülerinnen und Schüler, dem Fahrrad. Bei der Veranstaltung besichtigten die Kinder Gefahrenbereiche am Schulgelände und machten außerdem Theorietests vom Jugendverkehrsabzeichen. Zur Auflockerung mussten auch praktische Aufgaben bewältigt werden, wie etwa ein Fahrsicherheitstraining mit dem Fahrrad. Zusätzlich wurden den Schülerinnen und Schülern von einer dafür ausgebildeten Lehrkraft Grundlagen in erster Hilfe vermittelt.
Insgesamt war es ein sehr abwechslungs- und erfahrungsreicher Tag für unsere Fünftklässler, die mit großem Einsatz und Freude an die Aufgaben rangingen.